Betreuungsassistenten bestehen Prüfung bei den Maltesern

Gruppenfoto mit einem Teil der Teilnehmer zum Abschluss des Aufbaulehrgangs für Betreuungskräfte (Foto: Thomas Kruppa / Malteser)
Gruppenfoto mit einem Teil der Teilnehmer zum Abschluss des Aufbaulehrgangs für Betreuungskräfte (Foto: Thomas Kruppa / Malteser)

Vechta. Die Malteser freuten sich am vergangenen Wochenende über weitere erfolgreiche Prüflinge, die den Aufbaulehrgang zur Betreuungskraft für demenziell beeinträchtigte Menschen 
nach § 53c SGB XI bestanden haben. Thomas Kruppa, Ausbildungsreferent der Malteser, zeigte sich sehr zufrieden mit den Leistungen und Kenntnissen der Absolventen, die seit Anfang März eifrig gebüffelt und geübt hatten: „Jetzt sind sie bestens vorbereitet für die Betreuung von Menschen mit Demenz.“ 

Wie alle sozialpflegerischen Lehrgänge der Malteser ist auch dieser gemäß der Arbeits- und Zulassungsordnung für Weiterbildungsträger zertifiziert, so dass auch Arbeitssuchende daran teilnehmen können. Unter bestimmten Voraussetzungen kann der Bildungsgang außerdem von der Koordinierungsstelle Frauenförderung oder durch eine Bildungsprämie gefördert werden.

Der nächste Lehrgang startet noch in diesem Jahr nach den Sommerferien. Anmeldungen und Anfragen nehmen die Malteser gerne unter der Telefonnummer 04441 / 9250-157 entgegen.

Weitere Infos unter www.malteser-offizialatsbezirk.de