Navigation
Malteser Vechta

Vechtaer Malteser werben um Fördermitglieder

Helfen lohnt sich - auch für Sie!

13.07.2018
Werbung von Fördermitgliedern
Das Werbeteam (vorne von links) Reinhard Franz, Monika van Raden und Jürgen von Deylen mit (hinten von links) der Leiterin der Sozialen Dienste in Vechta, Petra Hempen, dem ehrenamtlichen Geschäftsführer der Vechtaer Gliederung Hubertus Schäferhoff, und dem hauptamtlichen Dienststellenleiter Georg Wolke. Foto: Chowanietz

Unser Engagement hat viele Anlässe. Mit über 220 ehrenamtlichen Mitarbeitern unterstützen wir in der ganzen Stadt und um zu. So machen wir viele Hilfen möglich.

Die Schnelle Einsatzgruppe (SEG) der Vechtaer Malteser unterstützt den Rettungsdienst bei Großschadenslagen. Die Mitglieder betreuen und transportieren Verletzte.

Unsere mobile Großküche verpflegt Einsatzkräfte und kann bei Veranstaltungen für bis zu 2.000 Personen kochen.

Sanitätsdienste sind bei öffentlichen Veranstaltungen vielfach Pflicht. Wo viele Menschen zusammenkommen, sorgen wir für Sicherheit!

In der Jugendarbeit der Vechtaer Malteser engagieren sich Kinder und Jugendliche und lernen, anderen zu helfen und sich gegenseitig zu unterstützen.

Unsere Dienste für Ältere bedeuten für viele Mitbürger, unterwegs zu sein und am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Der Mobile Einkaufswagen ist unser neuester Baustein im sozialen Netzwerk der Stadt.

Eine Übersicht unserer Dienste und Leistungen finden Sie hier.

Das alles kostet Geld und ist nur dank Spendern und Förderern möglich.

Deswegen werden Monika van Raden, Reinhard Franz und Jürgen von Deylen ab Montag, den 16.Juli 2018, alle Haushalte in Vechta und den dazugehörigen Ortschaften besuchen, um neue Fördermitglieder für unsere Arbeit zu gewinnen. Ausgestattet sind sie mit Dienstausweis und umfassenden Informationsbroschüren.
Bargeld darf nicht angenommen werden. Auch ist ihnen aus Datenschutzgründen nicht bekannt, wer bereits Malteser-Mitglied ist.

Die Vechtaer Malteser bedanken sich schon jetzt bei allen neu gewonnenen und auch bei den schon vorhandenen Förderern. Ihre Spenden und Beiträge werden hier vor Ort eingesetzt und dienen unserer Arbeit in Vechta.

Weitere Informationen